Der Garten der Irren

More Views

Der Garten der Irren
acrylic / stretcher frame / 30x80cm / 2011 / [59]
Description

Details

acrylic / stretcher frame / 30x80cm / 2011 / [59]]
Poetry

Der Garten der Irren

Am roten Teiche stehen viele Schatten
Bei dünner Bäume schwächlichem Gesichte,
In Stille fort. Nur selten daß sich einer
Herunter zu dem trüben Wasser bücket.

Und manche gehn in den entleerten Hecken
In kühlen Gängen, die schon voller Lichte,
Und schleifen mit den Füßen in dem Laube,
Und sitzen wieder sanft in den Verstecken.

Der Strom ist weit hinab im blanken Scheine
Bei Erlen und den krumm gebornen Weiden
Und wer mit leichtem Kahn ihn überbrücket,
Er wird im Licht die gelben Blumen pflücken.

Georg Heym, 1887 - 1912
Additional Information

Additional Information

Title Der Garten der Irren [59]
Work No. 59
Technique Acrylic
Medium Canvas
Year 2011
Dimensions 30x80x2cm
Weight 0.5000
Framed No
Delivery Time 2-3 days
Lyrik
flower meadow